News

Fu%c3%9fball
Derbysieg der 1. Mannschaft, schwacher Auftritt der 2. Mannschaft

Unsere erste Mannschaft gewinnt das Derby in Gehren mit 1:2 und beendet die Saison mindestens auf dem 6. Platz. Gehren muss durch die Niederlage den Gang in die Kreisliga antreten.

 

Spielbericht: Die 180 Zuschauer sahen ein Derby auf mäßigem Niveau, das sich vorallem durch rassige Zweikämpfe auszeichnete. Die erste gute Möglichkeit gehörte der SG, als L. Bühl per Schlenzer die Latte traf. Auf der gegenüberligenden Seite parierte F. Uthe einen Schuss von D. Welsch stark. Das Geschehen wogte nun hin und her, jedoch ohne Großchancen. Kurz vor der Pause gelang dann T. Langguth per Kopf, nach Ecke von G. Betz, dennoch die Führung. Nach dem Seitenwechsel drängten die Einheimischen auf den Ausgleich und wurden durch C. Haueisen mit dem 1:1 belohnt. Die Entscheidung zu Gunsten der Seifert-Elf fiel kurz vor Ultimo. Nach einem Eckball legte J. Gerlof den Ball zu S. Lutz ab, dessen Schuss verunglückte vollkommen, doch J. Kobe setzte energisch nach, flankte das Leder in die Mitte und J. Gerlof nickte ein.

 

Unterm Strich steht der Derbysieg, gegen einen, an diesem Tag, gleichwertigen Gegner.

 

 

Die zweite Mannschaft erwischte einen gebrauchten Nachmittag und verlor vollig verdient mit 0:2 zu Hause gegen Langewiesen. Für die Gäste trafen P. Weiß und F. Walther.

zurück...