News

Oktober 2010
Manebach_oktober_2010_025
Spielbericht "Freies Wort"

SV Ilmtal Manebach - Sv Olympia Neustadt  3:0

 

1:0 Töpfer(43.) - feuert aus wenigen Metern einen Eckball Müllers ins Netz; 2:0 Schwarznau(60.) - lässt nach präzisem Pass von Müller Fink keine Chance; 3:0 Schneider(89.) - vollendet nach Zuspiel von Müller eine Ballstafette erfolgreich.

In der ersten Halbzeit war Manebach die spielbestimmende Mannschaft, die gleich zu Beginn zwei Chancen erarbeitete. Aber nach Töpfers Scharfschuss(1.) zischte der Ball knapp vorbei, Schwarznaus Geschoss ging übers Tor (3.). Auf der Gegenseite verfehlten Horn(6.) und Kahl(11.) mit Freistößen knapp. Hutgens traf, frei vor dem herrauslaufenen Fink, das leere Tor nicht(20.). Mit der Einwechslung des agilen Ch.Müller kam neuer Schwung ins Manebacher Spiel. Die Angriffe wurden präziser und torgefählicher. Müller leistete zu allen Toren die Vorarbeit und verhinderte auf der Linie bei einem Scharfschuss von Matthias(66.) ein Gegentor. In den letzten 25 Minuten rauften sich die Neustädter noch einmal zusammen und mühten sich, das Spiel zu drehen....

mehr...
Hallenfussball
Hallentraining in Gehren !!!

Hallo,

 

nun steht der Termin für das Hallentraining in Gehren fest:

 

 

Mittwoch von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Manebach_oktober_2010_012
Olympia verliert in Manebach !!

Bei Olympia merkte man von der ersten Minute an,dass Spielmacher David Linke Verletzungsbedingt fehlte. Die erste Halbzeit ging eindeutig an die Hausherren, denn sie wirkten frischer und einsatzstärker als Neustadt. Olympia kann sich bei Stefan Fink bedanken, dass es zur Halbzeit nur 1:0 für Manebach stand. Er machte einige 100% Chancen mit Super Paraden zu nichte. Nach der Pause brachte wiedermal die Einwechslung von Maik Pfeiffer mächtig Schwung in das Angriffsspiel der Neustädter. Aber ein Abwehrfehler führte zum glücklichen 2:0 für Manebach. Neustadt steckte nicht auf und war dem Anschlußtreffer nahe. Einen Foulstrafstoß an Jan Pfeiffer wurde durch Schiri Linke nicht gegeben. Jan mußte verletzt Ausgewechselt werden. Trotz dieser Schwächung versuchte Olympia alles, aber man hätte heute wahrscheinlich noch Stunden spielen können und kein Tor geschossen.

 

 

 

Neustadt spielte mit: Fink,Th.Schmidt,J.Pfeiffer(80. Marcel Matthias), Lutz, Horn,Kahl,Sa.Schmidt(76.Heinz), Stamprech(46.M.Pfeiffer),Erl,

Marian Matthias,Krannich

Manebach_1.mai_2010_057
Vorschau 12.Spieltag

Am Samstag,den 23.10.2010 um 14:00 Uhr tritt Olympia in Manebach an. Der Gastgeber aus Manebach spielen dieses Jahr im oberen Mittelfeld mit. Demzufolge muß Olympia  eine ordentliche Mannschaftsleistung ablegen um Punkte mit nach Neustadt zu nehmen.

Bei Olympia sind Kapitän Patrik Kahl und Sascha Schmidt nach ihren Sperren wieder dabei. Ein Riesengroßes Fragezeichen steht hinter dem Einsatz vom Spielgestalter David Linke(Knieprobleme).

 

 

Schiedsrichter - Team: Philip Linke unter Assistenz von Jens Schmiedeknecht und Thomas Nolde.

 

Treffpunkt: 12:45 Uhr Sportplatz

Hallenfu%c3%9fball
Training am Donnerstag !!!

Am Donnerstag ist Treffpunkt 18:00 Uhr am Sportplatz.

Wir werden einen Lauf bis zur Turnhalle machen und anschließend Training in der Turnhalle in Neustadt. Danach laufen wir wieder zum Sportplatz zum Duschen.

 

 

Wichtig: Laufschuhe und Turnschuhe bzw. angepasste Kleidung mitbringen !!! 

Alim0460
Spielbericht "Freies Wort"

Olympia Neustadt - Gräfinau/Angstedt II 2:0

 

1:0 Linke(43.) - übernimmt im Lauf nach vorn das von Marian Matthias zugepasste Leder, umspielt Tormann Liebold und feuert es fast von der Grundlinie ins lange Eck; 2:0 Krannich(70.) - vollendet eine Ballstafette von J.Pfeiffer über Linke mit Flachschuss aus zehn Metern in die lange Ecke.

Regen und glatter Rasen machten den Mannschaften schwer zu schaffen. Nach einer ausgelichenen Viertelstunde erkämpfte sich Neustadt leichte Vorteile. Chancen gab es aber auf beiden Seiten. Krannich verfehlte das Gästetor knapp(8.). Gegenüber scheiterte Hartleb aus zehn Metern am sehr gut reagierenden Fink(17.). Liebold wehrte Linkes Kopfball aus fünf Metern mit dem Fuß ab(27.). Stamprechs Geschoss zischte aus 25 Metern knapp am Tor vorbei(47.). Danach spielte sich das Geschehen meist zwischen den Strafräumen ab, wobei die Abwehrreihen dominierten. Lämmerzahls Freistoß aus 25 Metern streifte die Latte(65.). Nachdem 2:0 (70.) forcierten die Neustädter ihr Angriffsspiel und hatten durch Heinz das 3:0...

mehr...
Logo_gr%c3%a4finau
Olympia gewinnt 2:0 gegen Gräfinau/Angstedt!!

Spielbericht SV Olympia Neustadt gegen FSV Gräfinau Angstedt II

Aufstellung Neustadt

Fink, Lutz, Schmidt, Stamprech(55' M. Pfeiffer), Heinz, Krannich, Linke(71' Marcel Matthias), Erl, J. Pfeiffer, Horn(89' Otto), Marian Matthias

Aufstellung Gräfinau Angstedt

Liebold, Hartmann, Wengerodt, Hartleb, Radtke, Lämmerzahl, Nolde(46' Baer), Unbehaun, Götze(30' Machleb), Da.Günschmann, Ch.Günschmann 

in Klammer stehende Spieler wurden ein gewechselt


Zuschauerzahl : 80
Halbzeitstand   :1:0
Endstand          :2:0
Schiedsrichter :Steinacher aus Arnstadt
Torfolge

1:0 Linke 43.min
Marian Matthias passte den Ball in den Lauf von Linke, der den Tormann umspielte und fast von der Grundlinie ins lange Eck schoß

2:0 Krannich 70. min
Zuspiel an der Mittellinie von J. Pfeiffer auf Linke, der in die Gasse auf Krannich spielte und der aus 10m aus vollen Lauf aus rechter Position Flach ins lange Eck ein lochte


Spielverlauf

Bei regennassen Bedingungen waren anfangs beide Mannschaften spielerisch gleichwertig. Beide Mannschaften hatten die Möglichkeit in Führung zu gehen. Neustadt verschaffte sich nach 15min leichte Feldvorteile, wobei sich trotzdem auf beiden Seiten Chancen ergaben, die aber nicht konsequentgenutzt wurden.Nach der Halbzeit pause...

mehr...
Fu
Vorschau 11.Spieltag

Am Samstag, den 16.10.2010 um 14:00 Uhr spielt Olympia zu Hause gegen die 2.Mannschaft aus Gräfinau/Angstedt.Nach der unnötigen Niederlage in Langewiesen ist die Mannschaft gegen Gräfinau/Angstedt auf wieder Gutmachung aus. Dies wird natürlich nicht leicht, denn bei Neustadt fehlen einige wichtige Spieler und somit bekommen die Ergänzungsspieler ihre Einsatzmöglichkeiten.

Bei Neustadt fehlen: Maik Pfeiffer(Arbeitsbedingt), Simon Schmidt(Schlüsselbeinbruch), Patrik Kahl(Rot-Gelb-Sperre), Sascha Schmidt(Gelb-Rot-Sperre). Hinter dem Einsatz von David Linke steht noch ein großes Fragezeichen, denn er verletzte sich am Dienstag im Training.

Trotz aller Probleme sollte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung was möglich sein.

 

Schiedsrichter-Team: Steinacker,Schubert,Wiegand

 

Treffpunkt: 12:30 Uhr Sportplatz

Langewiesen_oktober_2010_005
Spielbericht "Freies Wort"

TSV 1865 Langewiesen - SV Olympia Neustadt 4:2

 

1:0 Sa.Schmidt(4.) - köpft einen Eckball von Hopf ins eigene Tor; 2:0 Strauch(36.) - trifft mit Freistoß aus 30 Metern unter die Latte; 3:0 Walther(53.) - jagt das Leder nach Diels Kopfballvorlage aus elf Metern ins Netz; 3:1 Primas(79.) - köpft einen Eckball von Meurer in eigene Tor; 3:2 M.Pfeiffer(82.) - M.Pfeiffers Schuss zischt aus 20 Metern in den rechten Dreiangel; 4:2 Seyfferth(90.) - vollendet eine Konterattacke erfolgreich.

Aufsteiger Langewiesen gelang der erste Sieg. Die Gerbert-Schützlinge gingen gegen einsatzstarke Gäste sofort couragiert zu Werke und bestimmten über weite Strecken das Geschehen. Nach dem 3:0 (53.) schien das Spiel entschieden, zumal Sascha Schmidt(Neustadt) wegen Meckerns Gelb-Rot sah (65.). Doch nach dem Eigentor von Primas forcierten die Gäste ihr Angriffsspiel und nach dem 3:2(82.) stand der Spielausgang auf des Messers Schneide. Nach einem Zweikampf zog sich Simon Schmidt(Neustadt) eine Schulterverletzung zu und musste sich in...

mehr...
Patrik_kahl
3 Spieltage Sperre !!!

Nun ist es amtlich, dass Patrik Kahl 3 Spiele aussetzen muß.